Räume und Spielgelände

Sprungnavigation Direkt zum Inhalt; Direkt zur Hauptnavigation; Zur zweiten Menebene; Übersicht zu dieser Seiten - Sitemap; Kontakt aufnehmen;

 <h1>Räume und Spielgelände</h1> -

Das Außengelände

Das gesamte Areal der Waldorfschule erstreckt sich zwischen Marienallee und Jägerstraße im Preußischen Viertel mit seinen typischen, von Gärten umgebenen Mehrfamilienhäusern. Sich harmonisch darin einfügend sind die aus verschiedenen städtebaulichen Epochen stammenden Schulgebäude von zahlreichen Grün-, Spiel- und Sportflächen umgeben, von denen viele, einschließlich des angrenzenden kleinen Parks, am Nachmittag von den Hortkindern genutzt werden können. An diesen Park schließt sich die Dresdner Heide an, durch die in diesem Bereich die Prießnitz fließt, was natürlich als beliebtes Ausflugsziel der Lehrer(innen) und Erzieher(innen) dient.

Da jede dritte Klasse im Rahmen einer Hausbauepoche ein Bauprojekt auf dem Schulgelände verwirklichen kann, finden sich auf unserem Gelände vielfältige selbstgebaute, individuell und wunderbar gestaltete Spielbereiche, so dass jeder Hortbereich ein eigenes Außenareal zur Verfügung hat. Es gibt Sand und Wasserspielbereiche, Sträucher und Bäume zum Budenbau, Kletterspielgeräte, Wiesen und Raum zu ausgelassenen Bewegungsspielen.

Nach oben

Unsere Räume

Die sorgfältigen, nach den Grundsätzen der Waldorfpädagogik ausgestalteten Räume sind ein methodisches Mittel, um mit der Raumatmosphäre das Wohlbefinden und die Kreativität der Kinder zu umrahmen und zu fördern. Die konsequente Verwendung von hochwertigen Naturmaterialien sowie deren achtsame Pflege ist dafür notwendig. Unsere Räume regen in der sparsamen und bewusst kreativitätsfördernden Ausstattung die Fantasie der Kinder und die Entfaltung des freien Spiels an. Sie sind in warmen Farben, mit Holzmöbeln, Pflanzen, Tüchern und natürlichen Spielmaterialien gestaltet. Die Möglichkeit, in Ruhe und Entspannung zu kommen, fällt Kindern in einer Umgebung, die nicht von Sinnesreizen überflutet ist, leichter.

Jeder Betreuungsbereich ist mit einer Küchenzeile, Herd, Kühlschrank und Spüle ausgestattet. Hier wird gemeinsam die Vesper für den Nachmittag vorbereitet. Desweiteren steht jedem Kind ein eigenes Regalfach sowie ein separates Garderobenteil im Flur zur Verfügung.

Nach oben